02.10.2015 Kunst im Bau - Kürnach Gasthaus Stern

Kunst im Bau!

Drei Künstler stellen aus auf unserer Baustelle am Stern in Kürnach.

Die Kürnacher kommen zu Hauf um Kunst und Baustelle zu besichtigen.

Wir finden die Idee zur Ausstellung des Bürgermeisters Eberth super.

 



25.09.2015 VOF Verfahren - Kita Burgebrach

Wir haben gewonnen!

VOF-Verfahren Kita Burgebrach mit 6 Gruppen.

Wir freuen uns auf die Planung!



17.07.2015 20 Jahre Architektur Büro Jäcklein

Wir feiern 20 Jahre Architektur Büro Jäcklein

 
Vielen Dank an unser Bauherren und Partner.
Besuchen sie unsere Ausstellung auf dem Betriebsgelände bis zum 26.7. 2015.
Die Ausstellung gibt Auskunft über wesentliche Projekte unseres Büros, die wir in den vergangenen 20 Jahren für unsere Bauherrinnen und Bauherren planen und realisieren durften.
Diese Ergebnisse stellen wir auf 35 Bauzaunbannern (3,4m x 1,8 m) vor. Die Ausstellung wird auf dem Bürogelände in Volkach, Erlachhof 5, gezeigt.
Architekturinteressierte können die Ausstellung ab 28. Juni 2015 bis 26. Juli 2015 tagsüber besuchen.
 
 
27.06.2015
 
 
Die Fernissage zur Ausstellung startete bei besten Wetter.
Über 150 Gäste haben mit uns gefeiert!
 
 
 
 


27.06.2015 Architektouren 2015

Am 27. und 28 Juni 2015 finden in ganz Bayern die Architektouren statt! Von einer unabhängigen Jury der Bayerischen Architektenkammer wurden auch in diesem Jahr wieder zwei Bauten des Architektur Büro Jäcklein zur Teilnahme ausgewählt.Nicht nur die Architektouren feiern 20. Geburtstag, sondern auch das Architektur Büro Jäcklein.
 



21.06.2015 Einweihung der KiTa in Frankenwinheim

so ein schönes Fest!
 
 
 
Die Kinder sangen:
 
Früher war´s ne Bewahranstalt mit über 60 Kindern,
eine Schwester war dabei, im Sommer und auch Winter.
Heute nennt man´s Tagesstätte, Kinderkrippe ja,
andre Räume wer´n gebraucht, das ist sonnenklar.
Genug Ideen die waren da, die Kassen aber leer,
der Bürgermeister, Gemeinderat, die stöhnten wirklich schwer:
 
Denn das kost´ eine Million Euro, oh weh, das ist teuer,
wer hat denn soviel Geld, wenn´s überall doch fehlt.
Wir brauchen eine Million Euro, wir wissen das ist teuer,
doch schaut´s euch heute an, was man draus machen kann.
 
Sebastian Sterk wurde zum Bauleiter ernannt und kam jeden Tag nach Frankenwinheim gerannt. Wir planten, diskutierten und lachten auch viel, das Beste draus zu machen,
war unser gemeinsames Ziel
 
Sebastian ist der „sterkste“ Mann, der täglich auf den Bau hier kam,
die Musterkiste stets dabei, das Farbkonzept war nicht einerlei.
 
Ob Fliesen, Schränke, Pflasterstein, mit uns zusammen fiel ihm was ein,
er hat bei uns sein „Meister“ gemacht, drum haben wir heut an dich gedacht.


12.06.2015 Einweihung und 65 Jahrfeier der Realschule Ochsenfurt

65 Jahre und kein bisschen Greise
Knapp 3 Jahre nach Bezug der Aula und 5 Jahre nach Fertigstellung des ersten Bauabschnittes des Schultraktes fand die Feier statt.
Das Jubiläum wurde von Schülern und Lehrern vortrefflich mit Musik, Theater und mit Breakdance gerahmt. Das Kollegium und die Schüler wollten ihrer allseits beliebten Rektorin Pia Bundschuh wohl schon einen schönen „Vorabschied“ bereiten. Die verdiente Rektorin kann die Früchte Ihrer Bemühungen um den Bau selbst nicht lange genießen, da sie mit Abschluss des Schuljahres in Rente geht. Wir sind dankbar für die gute Zusammenarbeit und wünschen Frau Bundschuh und der Realschule Ochsenfurt alles Gute für die Zukunft.
 
 
Wir freuen uns auch über die Aussage von Landrat Nuß in der Mainpost vom 10.6.2015
 
„Landrat Nuß ist nun froh, dass die Pechsträhne beim Bau des Schwimmbades erst einmal vorbei ist.…
Das fängt in Sachen Hallenbad schon beim Architekten an. Das Landratsamt hätte gerne auch jenes Architekturbüro beauftragt, das den Umbau der Realschule geplant hat. „Das hat perfekt funktioniert“, so Nuß. Für das Hallenbad musste jedoch laut Vergabeverfahren jemand verpflichtet werden, der auch Erfahrungen im Schwimmbadbau habe, erklärt Dieter Krug. So bekam ein Architekt den Zuschlag, der sein Büro nicht in der näheren Umgebung hat….“

 



12.06.2015 Grundsteinlegung für den "Stern" in Kürnach

Ein weiterer Meilenstein bei der Revitalisierung des „alten Stern“ ist erreicht.
 
 
Die Grundsteinlegung fand mit geistlichen Segen, dem Beistand der Regierung von Unterfranken durch Herrn Böhm und  mit dem Bürgermeister Eberth statt. Abbruch und Baugrubensicherung sind abgeschlossen. Ab jetzt geht’s aufwärts!
 
 
 


11.06.2015 Einweihung der KiTa in Frankenwinheim

so ein schönes Fest!

 



09.05.2015 Städtebautag in Kürnach

 
Zahlreiche Kürnacher ergriffen die Gelegenheit sich beim Städtebautag das „tiefste Loch im Ort“ zu betrachten. Karsten Otto und Julia Jordan berichteten über die Baustelle und den aktuellen Stand der Planung.


09.05.2015 Einweihung Dienstleistungszentrum in Iphofen am Städtebautag

2008 begannen die Planungen. Nun ist das Quartier im Herzen von Iphofen fast fertig gestellt.
Hunderte Menschen feierten die Einweihung vom größten Bauprojekt Iphofens.
Sehen sie auch unter Projekte realisiert.



20.04.2015 Realisierungswettbewerb Rathaus Euerdorf, 3. Preis!

Wir freuen uns über den dritten Preis zum Realisierungs-

wettbewerb „Rathaus in Euerdorf“.



22.01.2015 Gastkritik TU München

Reinhold Jäcklein war als Gastkritiker für die Arbeiten von Masterstudenten der TU München Fakultät Architektur bei Prof. Bruno und Prof. Richarz geladen.



19.12.2014 Frohe Weihnachten!

 Wir wünschen Ihnen allen eine besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für das Jahr 2015.



15.11.2014 Die Architektur des Weines - Buchveröffentlichung

Der Architekturjournalist Dirk Meyhofer präsentiert ausgewählte Weingüter aus dem deutschsprachigen Raum. Wir freuen uns, dass wir mit drei Projekten Unterfranken vertreten sind:

 
Weingut Max Müller I in Volkach
Weingut Mößlein in Zeilitzheim
Weingut Schmachtenberger in Randersacker.
 


07.11.2014 Auszeichnung unseres Auszubildenden

Die Regierung von Unterfranken hat unseren Bauzeichner Philipp für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Somit wurde auch unser zweiter ausgebildeter Bauzeichner der Beste! Wir gratulieren Philipp zu dem Ergebnis und wünschen viel Glück für die Zukunft.



18.10.2014 Einweihung KiTa St.Paul

 Am 18.10. wurde der Neubau der Kindertagesstätte ST. Paul in Heidingsfeld feierlich eingeweiht. Wir freuen uns mit den Kindern und wünschen viel Spaß im neuen Haus!

 


18.10.2014 Einweihung KiTa St. Paul

Der Neubau der Kindertagesstätte St. Paul in Heidingsfeld wurde feierlich eingeweiht. Wir freuen uns mit den Kindern und wünschen viel Spaß im neuen Haus!

 


28.09.2014 Wein-Kulinarischer Spaziergang in Iphofen

Eine Station ist die Baustelle des Dienstleistungszentrums. Gefühlt mehrere Hundert Besucher nahmen die Gelegenheit wahr, einen Blick auf die größte Baustelle in Iphofen zu werfen.
Foto: Bischoff, Nürnberg


14.08.2014 KiTa in Gerbrunn ist Beispielhaft

 BEISPIELHAFTE BAUTEN Energieeffizientes Bauen in Bayern

Wir freuen uns über die Auszeichnung der bayerischen Architektenkammer für unser Projekt
Sehen sie auch unter Auszeichnungen.


29.06.2014 Architektouren Gemeindehaus Kreuzkirche Schweinfurt und Kita Kürnach

Und wieder sind wir dabei! Wir freuen uns über zahlreiche Besucher unserer Projekte, das Wiedersehen alter Bekannter und Freunde und interessante Diskussionen über die Gebäude im Speziellen und Architektur im Allgemeinen.
Sehen Sie auch unter Auszeichnungen
 


16.06.2014 Einweihung Gästehaus Abtei Münsterschwarzach

„Nach der Begrüßung durch den Leiter des Gästehauses, Br. Jakobus, und dessen Dank an alle, die zum Gelingen der neuen Räume beigetragen haben, sprach Pater Anselm Grün, für den dies der letzte Bau war, den er als Cellerar der Abtei leitete. Vor über 30 Jahren hat er seine Tätigkeit als Cellerar mit dem Neubau des bisherigen Gästehauses St. Benedikt begonnen. Somit rundete er mit diesem Erweiterungsbau seine Arbeit ab.Abt Michael segnete die neuen Räumlichkeiten, die unsere Gäste schon beim Ankommen mit Ruhe und Klarheit willkommen heißen sollen.“
Text: Susann Scharrer, Foto: Abtei


05.06.2014 Staatliches Hochbauamt im Evangelischen Gemeindezentrum in Gerolzhofen

Der Betriebsausflug des Staatlichen Hochbauamtes Schweinfurt führte zum Evangelischen Gemeindezentrum in Gerolzhofen. Wir freuen uns über das Interesse an unserem Projekt.
 


01.06.2014 Architektouren 2014

Bei den Architektouren der Bayerischen Architektenkammer am 29. Juni wird das AB Jäcklein wieder mit 2 Projekten vertreten sein! Wir laden ein ins Gemeindehaus Kreuzkirche Schweinfurt und die KiTa St. Elisabethin Kürnach!



23.05.2014 Wir suchen Sie! - Jobs beim AB Jäcklein

 Wir, ein Team aus leidenschaftlichen Architekten, suchen Sie!

Es warten aus Sie anspruchsvolle Projekt, interessante Aufgaben und ein nettes Team.
Wir suchen Planer (ArchitektInnen, BautechnikerInnen und BauzeichnerInnen) für alle Leistungsphasen.
Sie können eigenständig arbeiten und sie wollen Mitwirken bei der Umsetzung anspruchsvoller Projekte.
Dann melden Sie sich bitte unter:
info@jaecklein.de, oder per Post.
 
 
 


22.05.2014 Vorstellung Architekturführer Schweinfurt

Wie in kaum einer anderen Stadt in Bayern ist die moderne Architektur in Schweinfurt Ausdruck und Motor des stetigen Strukturwandels und der wirtschaftlichen Entwicklung. Der vom AIV herausgegebener „Architekturführer Schweinfurt“ dokumentiert die Bedeutung des modernen Bauens für die Stadt und lässt sie öffentlich nachvollziehbar werden.
 
Sehen sie auch unter Büro, Architekturvermittlung


07.04.2014 Gasthaus Stern Kürnach

Wir konnten das VOF Verfahren in Kürnach „Revitalisierung Gasthaus Stern – Tradition und Moderne in der Dorfmitte Kürnach“ gewinnen. Wir freuen uns auf eine spannende und anspruchsvolle Aufgabe im Ortskern von Kürnach  mit dem Umbau des Traditionsgasthofes Stern und dem Neubau von Praxen und Büros. Sehen sie auch unter Auszeichnungen.



28.03.2014 Tag der offenen Baustelle im DLZ

Beim Tag der offenen Baustelle am Dienstleistungszentrum in Iphofen nutzten mehr als 200 Besucher die Gelegenheit, sich über den Baufortschritt unseres größten Bauvorhabens zu informieren.

Endlose Gruppen von Neugierigen wurden durch die Baustelle geführt. Kein Wunder! Die Iphöfer wollten sehen, was hinter den Bauzäunen im Herzen ihrer Stadt vor sich geht.
 
 
Sehen sie auch unter realisierte Projekte


24.03.2014 "Hans im Glück oder der Traum vom Fliegen" in der Grundschule Volkach

Mein Zimmererlehrmeister und Freund Richard Betz erzählt in einer berührenden Geschichte
einer Freundschaft in bester Spiellaune, dass es nie zu spät ist für das Glück.
Er nimmt seine großen und kleinen Zuschauer auf sehr unterhaltsame Weise mit in die Welt der Wanderburschen,
die für drei Jahre und einen Tag hinaus in die Welt ziehen. Ein schönes Stück und ein glückliches Wiedersehen!
Organisiert mit dem Rotary Club Gerolzhofen Volkach.



14.03.2014 Werkvortrag in der Barockscheune

Reinhold Jäcklein hält einen Werkvortrag für die Volkshochschule Volkach. Während der Veranstaltung spielte das Saxofon-Quartett, bestehend aus Martina Menz (aus unserem Büro!), Evi Semle, Christine Gumann und Doris Geiger. Bei Wein und Salzgebäck wurde noch eifrig diskutiert.
 
Foto: Robert Menz


11.03.2014 Richtfest Evangelische Kindertagesstätte St.Paul in Heidungsfeld

 „Wer will fleißige Handwerker sehn, der muss zu uns Kindern gehn“, sangen die Mädchen und Jungen der evangelischen Kindertagesstätte St. Paul beim Richtfest für den Neubau Neubau der evangelischen Kindertagesstätte mit zwei Kindergarten- sowie einer Krippengruppe. Das Gebäude wird an der Stelle errichtet, wo sich früher das Haus der Erlöserschwestern und der größte Teil des Pfarrgartens befunden hat. Die Fertigstellung ist für Oktober dieses Jahres vorgesehen. Wir freuen uns mit den Kindern über das gute Vorankommen!

Foto: Franz Nickel, Mainpost


17.12.2013 Workshop mit Abiturienten des Egbert-Gymnasiums Münsterschwarzach

„Ein Jahr lang haben sich die Schüler Gedanken über die Neugestaltung der Pausenhalle des EGM gemacht. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert: Drei Modelle zeigten die Oberstufenschüler der interessierten Öffentlichkeit, darunter auch Abt Michael Reepen. Die Planungen und Modelle entstanden in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Jäcklein und wurden von schulischer Seite von Heike Schmiedl betreut.“ Mir hat die Arbeit mit den Schülern viel Spaß gemacht!
Sehen sie auch unter Büro, Architekturvermittlung.
 
 


01.12.2013 Gemeindehaus Kreuzkirche in der AIT

 Wir freuen uns über die Veröffentlichung des Gemeindehaus Kreuzkirche Schweinfurt- oberndorf in der Rubrik IN / EX der Dezemberausgabe der AIT.

 


18.11.2013 AIV Würzburg besucht Weingut Schmachtenberger

Wir freuen uns über das Interesse am Weingut Schmachtenberger, das vermutlich noch mehr den Produkten des Weingutes galt als unserer Planung. Ein fröhlicher Abend!



08.11.2013 Jobs beim AB Jäcklein

 Sie haben Interesse Ihr Können und Ihre Leidenschaft für Architektur in unserem Team einzubringen und eigenständig und engagiert anspruchsvolle Projekte zu bearbeiten?  

Wir suchen kurzfristig Architekt(in), Techniker(in) und Bauzeichner(in) und freuen uns auf ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: 
Architektur Büro Jäcklein, Erlachhof 5, 97332 Volkach oder info@jaecklein.de
 
 


04.11.2013 Gastbeitrag Mainpost

Reinhold Jäcklein schrieb auf Anfrage der Mainpost einen Gastbeitrag zum Bischofssitz in Limburg. Dabei wurden nicht nur die aus den Fugen geratenen Kosten, sondern auch die Architektur sachlich betrachtet. Wir bedanken uns für die zahleichen positiven Reaktionen auf den Bericht.
 
 


07.10.2013 KiTa Kürnach

Seit September können sich in die Kinder in Kürnach über zwei neue Krippengruppen in der Katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth freuen. Nun gibt es auch ein paar Eindrücke auf unserer Website.

 



07.10.2013 Einweihung Erweiterung Katholischer Kindertagesstätte Kürnach

 In Betrieb genommen wurden die beiden neuen Kleinkindgruppen bereits im September, vergangenen Sonntag wurde der Erweiterungsbau auch feierlich eröffnet und eingeweiht. Bei herrlichem Sonnenschein freuten sich die Verantwortlichen, Ehrengäste und vor allem Kinder und Eltern über die neuen Krippenräume.

 
 
Fotos: Kindertagesstätte Kürnach


07.10.2013 Exkursion Staatliches Hochbauamt Schweinfurt

Die Architekten des Staatlichen Hochbauamtes besuchen unsere Projekte:

 

-          Beuerlein Erdbauunternehmer in Gaibach

-          Weingut Max Müller in Volkach

-          Zimmerei Rößner in Euerfeld

 

Wir freuen über das Interesse an unseren Projekten.

 



06.10.2013 Wir suchen Sie!

 Wir, ein Team leidenschaftlicher Architekten suchen Sie!



20.09.2013 Vortrag Architektur + Glaube

 Umrahmt von klassischer Gitarrenmusik von Reinhold Hubner, Wein und Gesprächen hielt Reinhold Jäcklein bei der Veranstaltung des AIV Schweinfurt einen Vortrag zum Thema "Architektur und Glaube" . Den passenden Rahmen als Veranstaltungsort bot das Gemeindehaus der Kreuzkirche in Schweinfurt- Oberndorf, war es doch als kürzlich eingeweihter Neubau des Architektur Büro Jäcklein eines derProjekte, über das im Vortrag berichtet wurde. 

 


30.06.2013 Architektouren 2013

Von einer unabhängigen Jury der Bayerischen Architektenkammer wurden auch in diesem Jahr wieder drei Bauten vom Architektur Büro Jäcklein zur Teilnahme ausgewählt.

Unter den drei Leitsprüchen "Architektur macht Schule", "Architektur für Kinder" und "Architektur und Wein" gingen mehr als 200 Besucher mit uns auf Erlebnistour zur generalsanierten und erweiterten Realschule am Maindreieck in Ochsenfurt, zur neuen Kindertagesstätte Gerbrunn und zur neuen Vinothek des Weingutes Berthold Schmachtenberger in Randersacker. Lesen Sie auch unter Auszeichnungen nach.


26.05.2013 Einweihung Gemeindehaus Kreuzkirche Schweinfurt

 „Wenn man einen Fisch einweiht, dann muss es regnen“ ? Natürlich war es kein Fisch,  am Sonntag in Oberndorf eingeweiht wurde und sicher hätte sich die  evangelische Gemeinde besseres Wetter zum Einzug in ihr neues Gemeindehaus gewünscht. Der Freude und der Feierstimmung tat das Wetter jedoch keinen Abbruch.

Über die feierliche Einweihungberichtet auch die Mainpost.
 
 
Fotos Hannes Helferich, Mainpost


25.05.2013 Drittklässler machen sich als Denkmal-Detektive an die Fahndungsarbeit

Wieder waren sie unterwegs: Die Denkmal-Detektive aus der dritten Klasse. Diesmal auf Spurensuche im Evangelischen Gemeindehaus in Gerolzhofen. Ob die kleinen Kriminalisten fündig wurden, lesen Sie unter Büro, Architekturvermittlung.



23.05.2013 Eröffnung Weingut Schmachtenberger

„Wir hatten viel Glück im Leben“, meinte die Familie Schmachtenberger zur Eröffnung der Vinothek.
 
Die Vinothek wurde schon im Sommer 2012 in Betrieb genommen. Im Mai 2013 wurde das Weingut Schmachtenberger in Randersacker nun auch ganz offiziell mit einer Feier eröffnet. Neben der Winzer-Familie und den Architekten und Planern ließen es sich dabei zahlreiche Ehrengäste nicht nehmen, die neuen Räume zu bewundern, u.a. die fränkische Weinkönigin und der Präsident des Weinbauverbandes.
Lesen Sie auch unter Auszeichnungen nach.
 
Mehr dazu in einem Vorbericht aus der Mainpost.


06.05.2013 Preisverleihung Bayerischer Tourismusarchitekturpreis "artouro"

 Die neue Vinothek des Weingutes Schmachtenberger in Randersacker gehörte zu den sieben Nominierungen für den Bayerischen TourismusArchitektur Preis „artouro 2013“, der am 06.05. im Museum Brandhorst verliehen wurde.   „Wenn wir den Preis auch nicht gewonnen haben, so haben wir uns doch sehr über die Nominierung gefreut. Es war ein hochkarätiges Teilnehmerfeld mit 60 Bewerbungen und wir waren unter den sieben Besten“, freut sich Markus Schmachtenberger. Wir freuen uns natürlich mit ihm! 

 
 
Foto: ByAK/Tobias Hase © Cy Twombly Foundation (zur honorarfreien Verwendung zu Pressezwecken)


27.03.2013 Einweihung Weingut Hausknecht

 "Ein vinophiles Schaufenster und moderner Chic" - schreibt die Mainpost über den eubau des Weingutes Erlabrunn, der am 27.03. mit einem großen Fest eingeweiht wurde. Als Festgäste konnten unsere Bauherren auch die fränkische Weinkönigin und Marion Wunderlich (Tauberrettersheim) und Weinbaupräsident Artur Steinmann begrüßen.

Wir freuen uns den fertiggestellten Bau zu übergeben und wünschen viel Freude und Erfolg mit dem neuen Haus!
 
Blick auf Main und Weinberge: Weinbau-Präsident Artur Steinmann (links) und Fränkische Weinkönigin Marion Wunderlich (Bildmitte) zollten dem Neubau des Erlabrunner Weinguts Hausknecht mit seinem gelungenen Ausblick ihren Respekt. Mit im Bild: (ab Zeiter von links) Markus, Monika, Frank Niklas und Stefan Hausknecht.
Foto: Herbert Ehehalt


22.03.2013 Preisgericht zum Bürgerhaus - Revitalisierung der Gewerbebranche Greis in Schöllkrippen

Reinhold Jäcklein war Fachpreisrichter.



14.03.2013 Prämierung Höhepunkte der Weinkultur 2013

Die Vinothek Max Müller I in Volkach wurde mit der Auszeichnung Höhepunkte der Weinkultur 2013 prämiert. Wir freuen uns mit den Bauherren über diese Auszeichnung.

Eine unabhängige Jury, bestehend aus Fachleuten der Bereiche Kultur- und Weinjournalismus, Architektur, Kunst- und Baugeschichte sowie des Weinmarketings, hat aus über 100 eingereichten Vorschlägen aller 13 Anbaugebiete die zwölf Höhepunkte für diese Auszeichnung ausgewählt.


22.02.2013 Richtfest in der Kita Kürnach

„Vom Grunde bis zum Firste steht,

der Kita-Neubau, wie ihr seht!
Der Maurer wie der Zimmermann
mit Stolz ihn drum betrachten kann.
Im rechten Winkel und im Lot
steht Pfosten, Balken, Wand und Schlot.
Und selbst das Dach ist so gefügt,
dass es dem Schönheitssinn genügt.
Verbunden und verzapft sind auch
die Balken nach des Handwerks Brauch.
Und darum wird dem Dache jetzt
der Baum als Krone aufgesetzt.“
 

So sprachen Stefan Schrauth und Bürgermeister Thomas Eberth beim Richtfest
für den Anbau des Katholischen Kindergartens St. Elisabeth in Kürnach.
Na, da konnte ja nichts mehr schief gehen!


12.11.2012 Wettbewerb Gemeindehaus Miltenberg

 Wir konnten mit unserm Beitrag  „Himmlesleiter“ nicht ganz in den Himmel steigen, aber für einen Anerkennungspreis beim Realisierungswettbewerb hat es   gereicht. Sehen Sie auch unter Wettbewerbe.



07.09.2012 Podiumsdiskussion Innenentwicklung oberes Werntal

 Wohnen und Erhalten des Bestandes im Ortskern statt neu bauen in Siedlungsgebieten: Beim ersten „Tag der Innenentwicklung“ im Oberen Werntal wurden zwölf sanierte Anwesen  geöffnet, um gelungene Beispiele für Sanierungen in den Altorten ländlicher Gemeinden vorzustellen. Die strategischen Überlegungen dazu – politische und architektonische Konzepte zur Wiederbelebung von Ortskernen – wurden bei einer Podiumsdiskussion als Auftaktveranstaltung in Oberwerrn beleuchtet. Als Vertreter der Architektur war auch Reinhold Jäcklein mit auf die Bühne geladen.

 
 
Foto: Silvia Eidel (von links) Hofheims Bürgermeister Wolfgang Borst, Architekt Jakob Oberpriller, Christina von Seckendorff (Bayerisches Umweltministerium), Maximilian Geierhos (Leiter der Bayerischen Verwaltung für Ländliche Entwicklung), Helmfried Ziegler (Hochbauamt Landratsamt Schweinfurt), Architekt Reinhold Jäcklein, Peter Kraus (Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken).
Einen ausführlichen Bericht finden Sie in der  Mainpost: 


06.08.2012 Spatenstich Gemeindezentrum Kreuzkirche Schweinfurt

 Mit dem feierlichen Spatenstich wurde am 06.08. 2012 der offizielle Startschuß für den Neubau eines Gemeindehauses für die Kreuzkirche in Oberndorf gegeben. Mit erweiterbarem Saal und Grupperaum soll das Gebäude, das an den Rücken eines Fisches (Gemeinschaftssymbol der Urkirche) erinnern wird zukünftig Raum für Begegnung und ein aktives Gemendeleben schaffen.  In  Nähe zur Kirche gelegen ermöglicht der Neubau eine Fortsetzung von Veranstaltungen im Gotteshaus. Bezugsfertig soll das Gemeindehaus im Frühjahr 2013 sein.

 
 
Über den Spatenstich berichtete auch die Mainpost.


29.01.2012 Gemeindezentrum Gerolzhofen eingeweiht

 Mit einem Festgottesdienst wurden Umbau und Erweiterung der evangelisch-lutherischen Erlöserkirche in Gerolzhofen eingeweiht. Die Gemeinde freut sich über ein "attraktives Gemeindezentrum, das viel Licht und hoffentlich auch viele Menschen hereinlockt“, so Pfarrer Barraud. „Sie sehen hier ein offenes Haus und genau das wollen wir auch sein“.

 
Über die Einweihung berichtet auch die Mainpost.
 
 


14.12.2011 Gemeindezentrum Gerolzhofen vor der Fertigstellung

Vorfreude aufs neue Gemeindezentrum: Das evangelische Pfarrersehepaar Anja Saltenberger-Barraud und Jean-Pierre Barraud mit seinen Kindern Philipp und Amelie vor der denkmalgeschützen Erlöserkirche, deren Erscheinungsbild sich vor allem im Innern verändern wird, und dem neuen modernen Gemeindehaus, das das abgerissene Gebäude ersetzt hat.
Foto: Norbert Volkmann, Mainpost
 


04.11.2011 Richtfest Kindergarten Gerbrunn

Am 4. November wurde Richtfest für den Neubau des Kindergartens in Gerbrunn gefeiert. Auf 810 Quadratmetern entstehen bis September 2012 drei Kindergartengruppen und zwei Krippengruppen. Träger des 2,5 Millionen teuren Gebäudes ist die evangelische Kirche, Bauherr die Gemeinde Gerbrunn. Zum Richtfest kamen auch viele interessierte Bürger um sich über den Baufortschritt zu informieren und sich einen Eindruck vom neuen Gebäude zu machen. Offenheit, Helligkeit und der Bezug nach draussen waren uns wichtig beim Entwurf der neuen Räume. Über viel Platz zum Spielen und Toben für die Kinder freut sich die Gemeinde.
 

Fotos: Mainpost 



11.09.2011 Einweihung der sanierten Alten Schule, Wipfeld

Am 11.September wurde die Begegnungstätte Alte Schule in Wipfeld nach umfassenden energetischen Sanierungsmaßnahmen wieder feierlich eingeweiht.

 



22.07.2011 Drittklässler und Denkmale

 

 
Kinder aus  der Grundschule Volkach besuchen die Barockscheune Volkach.
 
Das Vorhaben „Drittklässler und Denkmale“ hat zum Ziel, Kindern das Thema Denkmalschutz näher zu bringen, ihr Interesse für Architektur zu wecken und ihren Blick auf Gebäude zu richten, die für Heimat und Identität stehen.
Reinhold Jäcklein hatte ein Arbeitsheft mit Quiz vorbereitet und den Drittklasslern über die Planung der Barockscheune in der Schule und auch vor Ort berichtet.


27.06.2011 Casa Santa bei Architektourist

 Mit der Restaurierung der Lorettokapelle und dem Sakristeineubau in Effeldorf kann man seit dem Wochenende ein weiteres unserer Projekte auf der Internetplatform Architektourist finden.



21.06.2011 Reinhold Jäcklein im Interview bei Bayern 2

  

 
In der Reportage "Nahaufnahme" sprach Reinhold Jäckleinüber das Thema Architektur und Glaube. Titel der Sendung: "Zu Gast in neuen Häusern - beispielhafte Bauten auf den Architektouren 2011". Ausgestrahlt wurde diese am Dienstag, 21. Juni 2011, um 15.30 und um 22.30 Uhr. Den Podcast zum Downloaden und nachhören finden Sie hier.


09.06.2011 Pfarrheim Stammheim energetisch vorbildlich

 Nachhaltige Architektur muss und kann insbesondere auch gute Gestaltung und Energieeffizienz vereinen. Das wollen die Oberste Baubehörde und die Bayerische Architektenkammer gemeinsam anhand von "Beispielhaften Bauten" der Öffentlichkeit präsentieren. Ausgewählt hierfür wurde auch unser Projekt Pfarrheim Stammheim:



09.06.2011 Geschafft! Unsre neue Website geht online.

 Viel Spass beim Stöbern in unseren Seiten!



24.05.2011 Spatenstich Kindergarten Gerbrunn

 „Die Zukunft der Gemeinde gestalten wir heute“, meint Bürgermeister Stefan Wolfshörndl und nahm den Spaten „Am Kirschberg“ in die Hand. Dort wo jetzt Bagger und Arbeiter hantieren wird ein Kindergarten für drei Kindergarten- und zwei Krippengruppen entstehen. Mit dem symbolische Akt des ersten Spatenstiches im Grundstück „in der Setz 13“  beginnt das größte Neubauprojekt der Gemeinde Gerbrunn seit der Fertigstellung der neuen Feuerwehr 2003."  Mainpost vom 27.05.2011

 
 


15.05.2011 Vinothek Max Müller im Bayerischen Fernsehen

 In der Sendung "Unter unserem Himmer" berichtet der Beitrag "Winzer in Franken einst und jetzt - vom historischen Gasthof bis zur modernen Vinothek" über den neuen Weinverkaufsraum im Weingut Max Müller I in Volkach.

Rainer und Monika Müller in Ihrer Vinothek. Foto: Bayerisches Fernsehen


06.05.2011 Einweihung Weingut Mößlein

 

 
Unter Teilnahme der Winzerfamilie, Architekten Weinprinzessin, vielen Gästen und Bauhelferinnen und -helfern wurde die neue Vinothek des Weingut Mößlein in Zeilitzheim von Pfarrerin Jobst und Diakon Müller eingeweiht. Wir wünschen viel Fraude am und Erfolg im neuen Haus!


05.05.2011 Einweihung des neuen Schalthauses Heidenfeld

  

 
Zur Einspeisung der aktuell stark zunehmenden Stromerzeugung aus Solar-bzw. Photovoltaikanlagen hat die Unterfränkische Überlandzentrale Lülsfeld ein neues Schalthaus mit Umspannanlage errichtet. Entstanden ist ein kompakter Baukörper mit flach geneigtem Blechdach und farblich chanchierenden, vertikal gegliederten Blechpaneelen an Ost- West- und Nordfassade, der sich durch die zurückhaltende und der umgebenden Natur angepasste Farbgestaltung sehr gut in die Landschaft einfügt.
Das Schalthaus ist seit Ende 2010 in Betrieb. Per symbolischem Knopfdruck wurde es nun auch offiziell seiner Bestimmung übergeben.


19.04.2011 Kubus mit Einschnitten

 Veröffentlichung des Büro- und Ausstellungsgebäude der Firma Holzbau Rössner in Euerfeld auf der Internetplatform Architektourist - einem Onlineprojekt, das aussergewöhnliche Architektur, Innenarchitektur und Landschaftsarchitektur sammelt und mit interessierten Besuchern teilt.



01.04.2011 1.Preis Gemeindehaus Kreuzkirche Schweinfurt

 Im Rahmen einer Mehrfachbeauftragung wurde unser Beitrag zur Realisierung ausgewählt.Wir freuen uns ein spannendes neues Projekt!



18.03.2011 Holzbau Rössner im arcguide

 Veröffentlichung des Büro- und Ausstellungsgebäude der Firma Holzbau Rössner in Euerfeld auf der Internetplatform arcguide - dem Internetführer für Architektur.



10.03.2011 Weingut Mößlein im arcguide

 Veröffentlichung der neuen Vinothek des Weingut Mößlein in Zeilitzheim  auf der Internetplatform arcguide - dem Internetführer für Architektur.



18.01.2011 Muschelkalk: traditionell und modern

 Veröffentlichung des Sakristeianbaues der Lorettokapelle Effeldorf in der Naturstein-Zeitschrift 'Stein'



01.08.2009 DAI Mitglied im Blickpunkt

Reinhold Jäcklein stellt als "DAI Mitglied im Blickpunkt"  das Architektur Büro Jäcklein in der Zeitschrift BAUKULTUR  ( 5/2009)  des Verbands der Deutschen Architekten- und Ingenieurvereine (DAI) und in einem Video vor:
 

 



 
  • bilder/16_04_11_Stellenanzeige.jpg
  • bilder/20151002_171909_0.jpg
  • bilder/3.png
1-Wir suchen Sie!

Mehr dazu in Jobs!

2-Kunst im Bau - Kürnach Gasthaus Stern

Kunst im Bau!

Unsere Baustelle am Stern in Kürnach wurde zur Galerie.

Zahlreiche Interessierte besichtigten Kunst und Baustelle.

3-VOF Verfahren - Kita Burgebrach

Wir haben gewonnen!

VOF-Verfahren Kita Burgebrach mit 6 Gruppen.

Wir freuen uns auf die Planung!



mehr...